Reparaturen Spot- und SMART-Repair

Spot- und SmartRepair sind Schlagwörter, die Sie sicher schon aus der Werbung kennen, doch die meisten Autofahrer wissen gar nicht was sich dahinter verbirgt.

Was ist eigentlich Spot- und Smart-Repair?

Der Begriff S.M.A.R.T. – Repair stammt ursprünglich aus dem amerikanischen. Es ist die Abkürzung für „Small Middle Area Repair Technologies”, was übersetzt so viel bedeutet wie: Reparaturtechniken für kleine bis mittelgroße (Karosserie-) Flächen.

Zu den üblichen Leistungen des SMART Repair zählt man z.B.:

  • die lackschadenfreie Ausbeultechnik wie Dellen und Beulen drücken 
  • punktuelle Kleinlackierungen 
  • Steinschlagreparatur an Windschutzscheiben 
  • kleinflächige Polster- und Lederreparatur 
  • Kunststoffreparatur innen und außen 
  • Geruchsbeseitigung 
  • Schönheitsaufbereitung von Felgen

In der Regel kommen diese Reparaturverfahren zum Einsatz, wenn Sie Ihr Fahrzeug z.B. optisch aufbereiten lassen wollen, vielleicht weil ein Verkauf des Fahrzeuges ansteht.

Die beiden häufigsten Einsatzbereiche sind die Beseitigung kleiner Lackschäden und Beulen bzw. Dellen. Eine Art „Sonderform“ ist hierbei das Ausbeulen ohne Lackieren. Sofern eine Delle an Ihrem Fahrzeug keine scharfen Kanten aufweist und der Lack nicht beschädigt ist, kann die Delle mit Spezialwerkzeug herausgedrückt werden. Hierbei wird mittels einer speziellen Lichttechnik welche die Dellen besonders gut sichtbar macht, in die ursprüngliche Form zurück gedrückt. Diese Art von Dellen entsteht z.B. in der Regel bei starkem Hagel.

Selbstverständlich gilt auch für uns als Ihr Karosserie- und Lackierfachbetrieb: Ein kleiner Schaden sollte auch nur geringe Kosten verursachen. Die Grenzen vom kleinen zum großen Schaden sind hier allerdings oftmals fließend und so verschwimmen auch die Grenzen zwischen dem Spot-Repair und einer klassischen Karosseriereparatur. Deshalb beraten wir als Ihr Fachbetrieb Sie sehr gerne.

Meistens hat man mehrere Dellen und Kratzer am Fahrzeug und oft können nicht alle mit Spot-Repair beseitigt werden. Manchmal ist es allein schon die Häufung verschiedener kleiner Blechschäden, die ein flächiges Reparaturverfahren mit anschließender Lackierung empfehlenswerter machen.

Besuchen Sie uns, wir erläutern Ihnen sehr gerne den Schaden an Ihrem Fahrzeug und sagen Ihnen, ob die Anwendung von Spot-Repair in Ihrem Fall sinnvoll und möglich ist.